Presse

Hier finden Sie unsere Pressemeldungen in chronologischer Reihenfolge. Pressefotos erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Pressemitteilung 29. Mai 2017

Erfolgreiche Premiere: Rund 3000 Besucher auf Rügens erste Buchmesse

(Ostseebad Binz/Prora, 29. Mai 2017) Das Konzept der 1. Rügener Buchmesse, eine Plattform für Buchfreunde auf Deutschlands größter Insel zu schaffen, ist aufgegangen. Rund 3000 Besucher haben sich vom 26. bis zum 28. Mai im Naturerbe Zentrum Rügen über das Verlagsprogramm von 43 Autoren und Verlagen aus weiten Teilen Deutschlands informiert und die Ausstellung "Die Lesenden" der Binzer Künstlerin Sylvia Vandermeer betrachtet. Noch bevor der letzte Messestand am Sonntagabend abgebaut wurde, bekundeten Aussteller Interesse an einer Neuauflage 2019, darunter auch die größten Verlage des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Das Angebot war breit gefächert. Direkt im Eingangsbereich unterhielten Herr Schreiberling und Herr Wolke von der Traumsalon edition Berlin die Gäste mit ihren Zaubertricks. Im unteren Ausstellungsraum präsentierten sich unter anderem Kinderbuchverlage, der Kunstverein LandArt mit Papiertheater, die Edition Herre mit bibliophilen Künstlerbüchern, der Mückenschweinverlag und BuchKunstBalance mit Drucken und handgefertigten Büchern sowie Hans-Hilmar Koch vom Buchdruckerei-Museum Krakow am See. Verlage mit regionalem Schwerpunkt wie der Hinstorff Verlag, der Demmler Verlag, der Strandläufer Verlag, die Edition Pommern, der Karl-Lappe-Verlag Greifswald, das Druck- und Verlagshaus Kruse aus Stralsund, die Edition Gellen, der Eugenia Verlag sowie die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, der Schulverein des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Bergen und zahlreiche freischaffende Autoren waren im Konferenzraum zu finden. Auf der gleichen Ebene gewährten Fotografin Sandra Bartocha und die Stralsunder Textilkünstlerin Jorinde Gustavs vom weiw.verlag Einblicke in ihre Arbeit.

Auch Neuerscheinungen konnten erworben werden, darunter ein Rügen-Ausmalbuch der Rüganerin Nadja Reipschläger, der 8. Band aus der Schriftenreihe des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums „Zu meiner Zeit – Geschichten aus dem Inselalltag“ und „Maria Flint“ (Eugenia Verlag). Alleine der Mückenschweinverlag präsentierte vier druckfrische Bücher. Halbstündlich fanden Lesungen statt. Aussteller und Besucher lobten das gute Messeklima und die Vielfalt der Verlage, auch von einem hohen Messeniveau war die Rede. Eröffnet wurde die Messe von der Bundestagsabgeordneten Kerstin Kassner und dem Binzer Bürgermeister Karsten Schneider. Beide lobten die Initiative des Veranstalters (Inselkinder Verlag).

Organisiert wurde die Messe von Autorin und Verlegerin Janet Lindemann aus Sellin und Autor Frank Meierewert aus Binz. Die 2. Rügener Buchmesse wird im Frühjahr 2019 im Naturerbe Zentrum Rügen stattfinden.

**********************************************************************************************************************************

Pressemitteilung 17. Mai 2017

Buntes Verlagsprogramm und Lesereigen auf der 1. Rügener Buchmesse

(Ostseebad Binz/Prora, 17. Mai 2017) 43 Verlage aus weiten Teilen Deutschlands und internationale Autoren kommen auf der 1. Rügener Buchmesse „Buch und Baum“ im Naturerbe Zentrum Rügen am 27. und 28. Mai 2017 zusammen und präsentieren ihre Werke. Vertreten sind alle Genres – vom Kinderbuch bis zum aufwendig in Handarbeit produzierten Künstlerbuch. Besucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm, Buchpremieren und Lesetheater freuen. Mit dabei sind regionale Verlage wie der Hinstorff-Verlag, der Demmler Verlag, Edition Pommern, der Mückenschweinverlag, der Strandläufer Verlag, Edition Herre, aber auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und Hans-Hilmar Koch vom ersten Buchdruckmuseum Mecklenburg-Vorpommerns aus Krakow am See. 

Offiziell eröffnet wird die vom Rügener Inselkinder Verlag organisierte Messe von der Bundestagsabgeordneten Kerstin Kassner und dem Binzer Bürgermeister Karsten Schneider am 27. Mai um 10.00 Uhr. Die Eröffnungsveranstaltung findet am 26. Mai um 20.00 Uhr statt. Der Stralsunder Geologe und Publizist Rolf Reinicke zeigt Küstenbilder von der Insel Rügen. Im Rahmen der Messe stellt die in Binz und Wien tätige Künstlerin Sylvia Vandermeer Arbeiten aus der Bilderserie „Die Lesenden“ aus. Vandermeer gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Malerinnen. Unterstützt wird die Buchmesse von der Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz.

Besucher dürfen sich unter anderem auf Lesungen mit Platti Lorenz, Steffi Bieber-Geske, Harry Flatt-Heckert, Rolf Barth, Herrn Wolke, Egon Arnold, Gunter Lampe, Torine Mattutat, Rolf Reinicke, Ute Fritsch, dem Kunstverein LandArt, dem Autorenforum Fabula nova., Jakob und Bärbel Brandenburg, Michaela Ballschuh, Karola Soldmann, Mona Laudan, Dagmar und Michael Krämling, Susanna Gilbert, Uwe Driest, Sabine Lange, Ingrid Walpusky, Katrin Hoffmann, Jurek P, Rebecca Hünicke und weiteren Autoren freuen.

Der Eintritt zur Buchmesse ist frei. Geöffnet ist sie an beiden Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr. 
Mehr Infos: www.ruegen-buchmesse.de

Das Naturerbe Zentrum Rügen wurde 2013 in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) von der Erlebnis Akademie AG errichtet (www.nezr.de) und hat jährlich um die 300.000 Besucher. Für die Kleinsten gibt es im Naturerbe Zentrum eine Spielecke und im Außenbereich einen großen Abenteuerspielplatz.

Ansprechpartner:

Janet Lindemann – Ringstraße 16 – 18586 Ostseebad Sellin, Tel. 0172/7484732, www.janet-lindemann.de – Mail: janet-lindemann@t-online.de

Dr. Frank Meierewert – Rabenstraße 8 – 18609 Ostseebad Binz  Tel. 0174/9363944 – Mail: frank.meierewert@web.de

**********************************************************************************************************************************

Pressemitteilung 20. April 2017

Rügener Buchmesse „Buch und Baum“ im Mai 2017
Lesungen, Signierstunden und Verleger- und Autorentreffen

(Ostseebad Binz/Prora, 20. April 2017) „Buch und Baum“ – so lautet das Motto der 1. Rügener Buchmesse im Naturerbe Zentrum Rügen im Binzer Ortsteil Prora. Am Himmelfahrtswochenende 2017 (27. und 28. Mai) präsentieren erstmals 43 Verlage und Autoren aus Deutschland in dem imposanten Bau mit dem 1.250 Meter langen Baumwipfelpfad ihre Werke. Veranstaltet wird die Messe vom Inselkinder Verlag, organisiert von der freien Autorin und Verlegerin Janet Lindemann aus Sellin und dem freien Autor und Tourismuskaufmann Dr. Frank Meierewert aus Binz. Beide Rüganer möchten kleinen und mittleren Verlagen, aber auch Autoren, Leseratten und Bücherfreunden eine Plattform bieten und zeigen, dass Rügen weitaus mehr zu bieten hat als Bäderarchitektur und Ostseestrand. Besucher dürfen sich auf ein buntes Verlagsprogramm freuen und Bücher unterschiedlicher Genres entdecken – von Kinderbüchern über literarischen Reiseführern bis hin zu in Handarbeit produzierten Büchern, Kalendern und Postkarten. Zu den Ausstellern gehören regionale Autoren und Verlage wie der Hinstorff Verlag, der Demmler Verlag, die Edition Pommern, die Edition Herre, der Mückenschwein Verlag und der Schulverein des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums in Bergen mit seinen historischen Schriften, aber auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Geplant sind Lesungen, Signierstunden und ein Verleger- und Autorentreffen für die Teilnehmer. Eine Rügener Autorin bringt Hündin Ellie mit, die per Pfötchendruck signieren wird. Zum Auftakt der Buchmesse wird es einen Rügen-Vortrag mit dem Geologen, Landschaftsfotografen und Publizisten Rolf Reinicke aus Stralsund am 26. Mai um 20.00 Uhr geben. Im Rahmen der Messe zeigt die in Binz und Wien tätige Künstlerin Sylvia Vandermeer Arbeiten aus der Bilderserie „Die Lesenden“. Vandermeer gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Malerinnen. Unterstützt wird die Buchmesse von der Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz.

Der Eintritt zur Buchmesse ist frei. Geöffnet ist sie an beiden Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr.  

Mehr Infos: www.ruegen-buchmesse.de

Das Naturerbe Zentrum Rügen wurde 2013 in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) von der Erlebnis Akademie AG errichtet (www.nezr.de) und hat jährlich um die 300.000 Besucher. Für die Kleinsten gibt es im Naturerbe Zentrum eine Spielecke und im Außenbereich einen großen Abenteuerspielplatz.

Ansprechpartner:

Janet Lindemann – Ringstraße 16 – 18586 Ostseebad Sellin, Tel. 0172/7484732, www.janet-lindemann.de
Mail: janet-lindemann@t-online.de

Dr. Frank Meierewert – Rabenstraße 8 – 18609 Ostseebad Binz  Tel. 0174/9363944 –
Mail: frank.meierewert@web.de

**********************************************************************************************************************************



Foto: Janet Lindemann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen